Zürich; Sanierung Innenhof mit Denkmalschutz

Ersatz Glaselemente und Oblichter

Fassadensanierung

In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege des Kantons Zürich erneuern wir die bestehenden Fassadenverglasungen und ersetzen die beiden Oblichter. Durch die Sanierungsarbeiten muss auch die bestehende Decke (Metall- Glaspaneelen, Led- Beleuchtung) in der Eingangshalle demontiert und wieder montiert werden. Auch sind wir in Abklärung, ob die gesamte Glasmosaikfassade ersetzt werden muss, da diese zahlreiche Risse aufweist. Die Sanierungsarbeiten werden im April 2019 beginnen und werden voraussichtlich bis im Oktober 2019 andauern.