Aus «Stades de Bienne» wird TISSOT ARENA

Partnerschaft zwischen der Stadt Biel, TISSOT und den Sportclubs

Biel, 4. Februar 2015. Das Sportzentrum Stades de Bienne wird in Zukunft TISSOT ARENA heissen. Die Stadt Biel, TISSOT und die zwei grössten Sportclubs der Stadt, der EHC Biel und der FC Biel haben dazu eine Partnerschaft abgeschlossen. Das Engagement der Swatch Group mit seiner Marke TISSOT erlaubt den neuen Stadien nicht nur, die modernsten Technologien in Sachen Anzeigetafeln zu erhalten und die zwei Clubs zu unterstützen, sie untermalt auch die starke Verbindung zwischen dem weltgrössten Uhrenkonzern und seiner Heimatstadt.

20150204-161847_Tissot_Arena_Rendering_FINAL

Die Swatch Group schliesst mit der Marke TISSOT eine Partnerschaft mit der Stadt Biel betreffend den Stadionkomplex TISSOT ARENA und mit den Bieler Sportclubs EHC Biel und FC Biel ab. Der entsprechende Vertrag mit einer Laufdauer von mindestens 10 Jahren wurde in den letzten Tagen unterzeichnet. Für die Marke TISSOT stellt die Partnerschaft mit einem modernen, attraktiven und exzellent gelegenen Doppelstadion sowie mit den darin tätigen Spitzenclubs eine attraktive Plattform im Rahmen ihrer Positionierung im Sportbereich dar. Die Stadt Biel freut sich sehr, dass sich der weltgrösste Uhrenkonzern in dieser Form in seiner Standortgemeinde engagiert und dankt der Swatch Group resp. TISSOT dafür.

20150204-161839__DSC0065

Für Erich Fehr, Stadtpräsident von Biel, hat die Stadionpartnerschaft in mehrerer Hinsicht grosse Bedeutung: «Die Partnerschaft bestätigt nicht nur die Attraktivität unserer Stadien und des darin stattfindenden Sportgeschehens aus Sicht einer weltweit bekannten Marke, sondern auch die Verbundenheit von TISSOT und der Swatch Group mit unserer Region. Dank des bedeutenden Engagements von TISSOT erfahren die Stadien durch die modernsten Anzeigeanlagen von Swiss Timing auch technisch, qualitativ und hinsichtlich Vermarktung eine willkommene Aufwertung zu einer rundum erstklassigen Erlebnisarena.» Zudem verbessern sich dank des Engagements von TISSOT auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der beiden grossen Bieler Sportclubs.

Die Uhrenfirma TISSOT (ein Unternehmen der Swatch Group) freut sich, die Partnerschaft mit der Stadt Biel bezüglich der neuen Stadien bekannt zu geben. «Die TISSOT ARENA eröffnet dank ihrer modularen Architektur neue Perspektiven für Sport- und Kulturveranstaltungen. Die Partnerschaft mit den neuen Stadien unterstreicht das Engagement von TISSOT im Sport, wo die Marke offizielle Zeitnehmerin zahlreicher Weltmeisterschaften wie jene im Eishockey, Radfahren, Basketball und MotoGPTM ist. Dank dem regionalen Uhrmacher-Esprit wird uns in Erinnerung gerufen, dass es auch eine Zeit für Sport und Erholung gibt» sagt François Thiébaud, Präsident von TISSOT.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.